Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details

Startseite » Benimmregeln Länderübersicht » Benimmregeln Tschechien/Tschechische Republik

Reiseknigge Tschechien/Tschechische Republik

Tschechien zählt sicherlich zu den am weitesten entwickelten Staaten hinter dem ehemaligen eisernen Vorhang. Man gibt sich betont lässig und ungezwungen. Aufgrund des langen kommunistischen Regimes konnte sich keine Kirche so richtig festigen, weshalb die Religion meist eine untergeordnete Rolle spielt. Dementsprechend fehlen religiöse Konventionen oft. Tschechen gelten insgesamt als sehr aufgeschlossen und sind vor allem den Künsten sehr zugetan. Außerdem ist Tschechien eines der am besten entwickelten Industrieländer des ehemaligen Ostblocks.

Handschlag

Begrüßung in Tschechien

In Tschechien begrüßt man sich meist per Handschlag. Häufig wird man das allgegenwärtige Ahoj vernehmen. Ein Leser schrieb mir dazu, dass das Ahoj grundsätzlich nur unter Freunden üblich ist bzw. nur dann genutzt werden soll, wenn es einem angeboten wurde. Zudem ist das Ahoj als Abschiedsfloskel unüblich, grundsätzlich sollte man das Dobrý Den benutzen. Auch bezüglich des Händedrucks/Handschlags sollte man zurückhaltend sein und sozusagen warten, bis einem das Gegenüber die Hand reicht (danke für den Hinweis!). In Tschechien legt man durchaus Wert auf den Nennung von Titeln. Wenn man nicht so richtig weiß, wie man jemanden ansprechen soll, dann liegt man mit den Pane (Herr) pani (Frau) oder mit slecno (Fräulein) ganz gut. In Tschechien müssen Frauen immer damit rechnen, dass ihnen an den Nachnamen ein -ova angehängt wird. Das ist hier so, Frau Müllerova.

Dresscode

Kleidung in Tschechien

In Tschechien trägt man am liebsten eher legere Kleidung. Nur zu offiziellen Anlässen wird die gute Kleidung hervorgeholt. Einladung

Eingeladen werden in Tschechien

In Tschechien wird am ehesten auf ein Glas in eine der vielen Kneipen eingeladen. Wird man privat eingeladen, so sollte man ein kleines Gastgeschenk mitbringen. Meist zieht man sich in Tschechien vor Betreten der Wohnung die Schuhe aus. Pünktlichkeit wird bei Einladungen erwartet.

Essen

Essen und Trinken in Tschechien

In Tschechien isst man gerne üppig und deftig. Die Angebote sind groß, dazu erhält man alle Arten von Alkoholika. Besondere Konventionen gibt es nicht zu beachten. Wenn man isst, dann isst man. Deshalb kann man in Tschechien beobachten, dass die Leute während des Essens das Besteck nie niederlegen.

Trinkgeld

Trinkgeld in Tschechien

Trinkgelder sind in Tschechien üblich, allerdings in kleinem Rahmen. Im Restaurant rundet man z. B. einfach auf den vollen Betrag auf.

Unterhaltung

Unterhaltung in Tschechien

In Tschechien kommt man schnell ins Gespräch und man kann sich mit Tschechen über alles recht gut unterhalten. Vielleicht sollte man nicht unbedingt alte geschichtliche Kamellen aufwärmen. Tschechen sind übrigens für einen gewissen Wortwitz bekannt. Kritik kommt im Gespräch selten gut an. Wer sich bescheiden und humvorvoll zeigt, der hat gute Karten.

Weitere Infos zum Thema Tschechien

» Urlaub Wegweiser Tschechien: Weiterführende Infos zu Tschechien.

» Optimale Reisezeit Tschechien: Informationen zur optimalen Reisezeit für Tschechien.


 

» zum Seitenanfang » Benimmregeln Länderübersicht » Startseite


 

Anzeige