Beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite die Datenschutzerklärung. Mit Nutzung der Webseite akzeptieren Sie diese.

Startseite » Benimmregeln Länderübersicht » Benimmregeln Irland

Reiseknigge Irland

Vorab möchte ich auf das Verhältnis der Iren zur Religon eingehen. Irland wird gerne als eine streng religiös orientierte Gesellschaft dargestellt. Solche Darstellungen und Vorstellungen halten sich bekanntlich immer länger als es die wahren Verhältnisse hergeben. Wie mir eine Zuschrift klarmachte, befand ich mich in meiner Beschreibung auf dem Stand der 1950er. Ich gehe davon aus, dass sich das mit den 1950ern vor allem auf das Verhältnis der Iren zur Religion bezieht. Dieses Verhältnis hat sich im Verlauf des 20. Jahrhunderts insgesamt sicherlich verändert (wie in Deutschland auch). Die größten Veränderungen gab es nach Ansicht von vielen Fachleuten jedoch vor allem im Verlauf des letzten Jahrzehnts. Noch 2011, so ein Artikel des Independent vom 08.08.2012, bezeichneten sich gem. einer Umfrage etwa 67 Prozent der Irländer als religiös. Bei einer Umfrage 2012 sollen dies nur noch die Hälfte von sich behauptet haben. Ein dramatischer Rückgang, wohl auch erklärbar durch problematische Vorgänge innerhalb der katholischen Kirche wie man sie auch aus Deutschland kennt. Insgesamt dürften typische katholische Konventionen für die Mehrheit der Menschen mittlerweile wohl nur noch von untergeordnetem Interesse sein, zweifellos gibt es hier aber auch regionale Unterschiede.

So oder so ist und war Irland immer mehr als nur das Verhältnis von Religion und Staat, nämlich ein Staat mit aufgeschlossenen und freundlichen Menschen. So betrachte ich dieses Land aus persönlicher Sicht zumindest und die nachfolgende vorgestellten Themen sind in keinem Fall als Allgemeinverbindlich anzusehen. Das Leben im Ländlichen ist auch in Irland sicherlich etwas anders als in der Großstadt, ebenso ist eine Party oder ein lockeres Treffen unter Freunden auch in Irland etwas anderes als ein formelles Abendessen. Grundsätzlich haben sich alte Regeln und Vorstellungen sicherlich soweit geändert, dass man auch zu einem formelleren Anlass heute sicherlich ohne Probleme im Casual Wear erscheinen kann und nicht zwangsläufig das "kleine Schwarze" aus dem Schrank holen muss.

Handschlag

Begrüßung in Irland

Die Begrüßung in Irland ist ähnlich, wie man sich z. B. auch aus Deutschland kennt. Der Handschlag ist ein probates Mittel, ebenso reicht ein Hello (was auch durch Living In Ireland, einer offiziellen Integrationsplattform für Irland so gesehen wird). Die Grußformel How Do You Do? stellt eigentlich nur eine Art Floskel dar und ist keine richtige Begrüßung.

Einladung

Eingeladen werden in Irland

Eine Einladung in Irland ist schon etwas besonderes, zumindest wenn sie einen formellen Charakter hat. Dann sollte man sich dementsprechend gut kleiden und kleine Gastgeschenke mitbringen. Als Geschenke eignen sich vor allem Wein, Blumen oder etwas Süßes. Gastgeschenke aus dem Heimatland kommen immer sehr gut an. Wenn man einen Drink angeboten bekommt, dann gilt es als unhöflich, diesen abzulehnen. Dennoch ist eine höflich formulierte Ablehnung immer möglich!

Gemäß Living In Ireland ist Püntlichkeit für Iren eine relative Sache. D. h. die obligatorische akademische Viertelstunde ist immer drin (Quelle: Living In Ireland - culture And Society - time Keeping).

Dresscode

Kleidung in Irland

Grundsätzlich legt man in Irland Wert auf gute Kleidung. Zumindest bei offiziellen Anlässen wird Wert auf tadellose und förmliche Garderobe gelegt. In der Freizeit ist dagegen eher legere Kleidung angesagt.

Dresscode

FKK, Oben Ohne Baden in Irland

Nudisten tun sich anscheinend noch schwer in Irland, obwohl es eine Nudistenvereinigung gibt. Von daher sollte man genau schauen, wo man seine Kleidung ablegt.

Essen

Essen und Trinken in Irland

Beim Essen gibt es wenige Konventionen. Typisch für viele Pubs ist die Selbstbedienung. Man muss seine Bestellung direkt am Tresen aufgeben und dort auch bezahlen. In Irland gilt ein Rauchverbot in Gaststätten.

Trinkgeld

Trinkgeld in Irland

Trinkgelder sind in Irland üblich.

Unterhaltung

Unterhaltung in Irland

Mit Iren kann man sich gut über alles Mögliche unterhalten. Es bleibt m. E. aber dabei, dass manche Themen in eine Sackgasse führen können. Dazu gehören, vor allem wenn man den Background des Gesprächspartners nicht kennt, Themenkreise wie Religion oder nationale Politik.

Weitere Infos zum Thema Irland

» Urlaub Wegweiser Irland : Weiterführende Infos zu Irland.

» Optimale Reisezeit Irland: Informationen zur optimalen Reisezeit für Irland.


 

» zum Seitenanfang » Benimmregeln Länderübersicht » Startseite


 

Anzeige