Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details

Startseite » Benimmregeln Länderübersicht » Benimmregeln Portugal

Reiseknigge Portugal

Portugal grenzt an Spanien. Die Portugiesen sind aber nur bedingt mit Spaniern vergleichbar. Der typische Portugiese gilt als zurückhaltender und Vergleiche zu Spanien hört man nicht gerade gerne. Portugiesen stellen sich selbst gerne als ein melancholischer Menschenschlag dar. Dies merkt man zwar nicht immer im täglichen Leben, aber stellenweise in der oft melancholisch angehauchten Folklore. Portugiesen sind aber allgemein als sehr disziplinierte und bescheidene Menschen bekannt. Überraschend für viele Besucher ist der Respekt, den man vor allem fremden Frauen entgegenbringt.

Handschlag

Begrüßung in Portugal

In Portugal begrüßt man sich meist per Handschlag. Die Begrüßung ist meist eher formell und relativ zurückhaltend. Körperkontakt im Rahmen einer Begrüßung kennt man nur unter Bekannten, wobei man Wert darauf legt, dass sich Männer untereinander nie umarmen. Typische Grußformeln sind Bom Dia (Guten Tag). Ab nachmittags liegt man mit dem Boa Tarde gut, abends dann mit bua noite. Männer werden als Senhor angesprochen, Frauen als Dona.

Dresscode

Kleidung in Portugal

In Portugal hat man sich auf die typische Urlauberkleidung eingestellt und kommt damit zurecht. Aber man sollte im normalen Bereich schon etwas gesittet herumlaufen. Grundsätzlich werden Männer in kurzen Hosen in Portugal eher als belustigend empfunden. Bei offiziellen Anlässen ist angemessene Kleidung Pflicht. Auch wenn man Kirchen oder öffentliche Einrichtungen aufsucht, sollte man sich angemessen kleiden.

Dresscode

FKK, Oben Ohne in Portugal

FKK ist in Portugal nicht erlaubt, Oben Ohne wird meistens geduldet. Man sollte sich aber gut überlegen, wo man das Oberteil fallen lässt, denn es wird nicht immer toleriert. An der Algarve gibt es Buchten, die bei FKK-Anhängern sehr beliebt und gut frequentiert sind. Letztlich wird das wohl toleriert - erlaubt ist es aber genau genommen nicht.

Einladung

Einladungen in Portugal

Einladungen in Portugal werden gerne ausgesprochen. Zum Antritt sollte man ein kleines Geschenk mitbringen. Für die Dame des Hauses dürfen es Blumen sein, ansonsten tut es ein guter Tropfen oder ein stilvolles Mitbringsel aus der Heimat.

Essen

Essen und Trinken in Portugal

Im Restaurant wird normalerweise gute Garderobe erwartet. Das Essen dauert in Portugal recht lange, da ist Hektik fehl am Platz. Eine Besonderheit: in Portugal ist es nicht gebräuchlich, dass man sich zu anderen an den Tisch setzt, weil dort noch Plätze frei sind. Ansonsten kommt man mit den bei uns gebräuchlichen Gepflogenheit gut durch. Trinkgeld hinterlässt man dem Kellner zum Schluss auf dem Teller.

Trinkgeld

Trinkgeld in Portugal

Trinkgelder sind in Portugal üblich und werden von Servicekräften in der Regel erwartet.

Unterhaltung

Unterhaltung in Portugal

In Portugal kann man schnell an Grenzen stoßen. Das gilt besonders dann, wenn man über das Verhältnis zu Spanien spricht. Das sollte tunlichst sein lassen. Insgesamt ist der Kommunikationsstil überraschend zurückhaltend. Wildes Gestikulieren oder extrem lautes Reden ist den Portugiesen eher unbekannt. Aber man kann in Portugal wirklich sehr schnell ins Gespräch kommen und kann immer prima über allgemeine Dinge reden. Bis zu einer guten Bekanntschaft dauert es aber doch recht lange. Was man grundsätzlich bei jedem Wort bedenken sollte: Portugiesen gelten als äußerst stolz und sind dementsprechend sehr sensibel und leicht zu verletzen.

Weitere Infos zum Thema Portugal

» Urlaub Wegweiser Portugal: Weiterführende Infos zu Portugal.

» Optimale Reisezeit Portugal: Informationen zur optimalen Reisezeit für Portugal.


 

» zum Seitenanfang » Benimmregeln Länderübersicht » Startseite


 

Anzeige